Cyberpunk Wiki
Advertisement

David Martinez ist der Protagonist von Cyberpunk: Edgerunners. Er war ein Söldner und Mitglied der Edgerunner-Crew von Maine, die in eine Reihe erschütternder Ereignisse verwickelt war, die dazu führten, dass er im Jahr 2076 in Night City den Status einer Legende erlangte.

Auftreten[]

David Martinez ist ein amerikanischer Teenager lateinamerikanischer Abstammung. Er hat hellbraune Augen und dunkelbraunes Haar, das er in einer wilden Frisur trägt, wobei die Seiten rasiert sind. Zu Beginn der Show hat er eine dünne, athletische Statur, wird aber im Laufe der Show schwerer. Davids typischer Stil ist Kitsch, er trägt ein schwarzes T-Shirt, zwei goldene Kettenhalsketten (eine mit einem Kreuz), eine graue kurze Jogginghose mit zwei gelben Riemen auf beiden Seiten und weiße Turnschuhe mit blauen Riemen. Später trägt er die gelbe EMT-Jacke seiner Mutter mit einem blau leuchtenden Kragen auf der Innenseite des Materials mit einem grünen Logo auf dem Rücken.

David fügt seinem Körper nach und nach weitere Implantate hinzu und wird größer und muskulöser. Während er sein gesamtes Outfit intakt hält, trägt er kein schwarzes Hemd mehr und zieht es vor, mit nacktem Oberkörper zu bleiben, wenn er nicht von der EMT-Jacke bedeckt ist.

Biographie[]

Früheres Leben[]

David Martinez wurde als Sohn von Gloria Martinez und einem unbekannten Vater geboren. Sein Vater verließ später seine Familie und zwang Gloria, David alleine großzuziehen. Er wuchs auf den Straßen von Santo Domingo auf und lebte in einer Wohnung des Megabuilding H4 in Arroyo. Da seine Mutter ihren Job als EMT für das Night City Medical Center sehr anstrengte, kam David für die Einschreibung in die Arasaka Academy in Corpo Plaza in Frage. Nachdem er der Akademie beigetreten war, begann David, XBDs an Klassenkameraden zu verkaufen, die er von einem Ripperdoc und Freund seines Spitznamens Doc erhielt.

Alltag[]

Eines Nachts sah sich David einen neuen illegalen Braindance an, den Doc vom Redakteur Jimmy Kurosaki erhalten hatte. Der Braindance beinhaltete den Tod des ehemaligen Lt. Col. James Norris der New United States Armed Forces, der ein paar Stunden zuvor einen Cyberpsycho hatte.

Am nächsten Tag, nachdem sie seine Mutter schlafend auf der Couch vorgefunden hatten, sprachen die beiden über Geldprobleme in Bezug auf seine Schulkosten und sahen sich die Nachricht von Norris' Tod an, zu der auch gehörte, dass Davids Mutter die Leiche trug. Auf dem Weg zur Schule erhaschte er einen Blick auf eine junge Frau, die verschwand, als er versuchte, sich ihr zu nähern. Während des Unterrichts an diesem Tag zerstörte sein veralteter Braindance-Kranz die Kränze seiner Klassenkameraden, weil David Doc ein fehlerhaftes Software-Update installieren ließ, um Geld zu sparen. Dies löste Empörung unter den Studenten aus, insbesondere bei Katsuo Tanaka, dem Sohn von Tanaka, einem hohen Arasaka-Manager. Nach dem Vorfall trafen sich David und seine Mutter mit dem Direktor der Akademie, der vorschlug, dass David von einem Umgebungswechsel profitieren könnte, da er nicht zu seinen wohlhabenderen Klassenkameraden passt. Gloria stimmte zu, jeden entstandenen Schadenersatz zu zahlen.

Auf der Heimfahrt wurden die beiden bei einem Angriff der Animals auf ein Firmenfahrzeug von Arasaka zu Zuschauern und stießen mit dem Fahrzeug zusammen, nachdem es von einer Rakete in die Luft gesprengt worden war. David sah seine Mutter bewegungslos auf der Straße liegen, nachdem sie das Bewusstsein wiedererlangt hatte. Das Trauma Team traf kurz darauf ein, ignorierte sie jedoch, weil sie nicht versichert war, und nahm nur den Firmenkunden mit. David schaffte es, seine Mutter in eine Klinik in einer Hintergasse zu bringen, wo sie stabilisiert wurde. Er kam mit den Habseligkeiten seiner Mutter in ihre Wohnung zurück und entdeckte, dass sie ein Sandevistan-Neuralware-Implantat in Militärqualität vom Cyberpsycho beschafft hatte. David informierte Doc über das Implantat und ihm wurde gesagt, dass es auf dem Schwarzmarkt etwa 10.000 Eurodollar wert sei.

Am nächsten Morgen, auf dem Weg zum Corpo Plaza, sah David, dass Tanaka und seine Freunde auf ihn warteten, während er nach der mysteriösen Frau suchte. Sie brachten ihn in eine Seitengasse, wo Tanaka ihn mit einem Kampfsportchip schlug. Kurz nach dem Kampf erhielt David einen Anruf aus der Klinik, dass seine Mutter verstorben sei und eine Beerdigung für sie arrangieren müsse. David, der sich die anderen Optionen nicht leisten konnte, entschied sich dafür, ihre sterblichen Überreste bei einem automatisierten Dienst einzuäschern, der die Asche in einem Metallkanister abgeben würde. Zu Hause, während er mit dem Verlust seiner Mutter zu kämpfen hatte, erhielt David einen Anruf von Katsuo, der ihn und den Tod seiner Mutter verspottete, was ihn über den Rand trieb. David verlässt schließlich seine Wohnung, um Doc zu besuchen, wo er von ihm verlangt, dass Sandevistan in seinen Körper implantiert wird. Doc lehnt zunächst Davids Antrag mit der Begründung ab, dass David weder das Geld noch den kampferprobten Körper hat, um mit solcher militärischer Hardware umzugehen. Kurz darauf ändert Doc jedoch seine Meinung und beschließt, dass er es tun wird, aber nicht bevor er David sagt, wenn er zu Doc zurückkommen würde und weinen würde, um es wieder entfernen zu lassen, weil es David wahrscheinlich verrückt machen würde, würde Doc das Sandevistan von ihm bekommen kostenlos.

Der Weg zum Edgerunner[]

Nachdem er gechippt worden war, kehrte David – während er noch ausgeschlossen war – am nächsten Tag zur Akademie zurück, auf der Suche nach einem Rückkampf mit Katsuo. David benutzte sein Sandevistan-Implantat und brachte Katsuo mit Leichtigkeit mit einem einzigen Schlag auf den Kopf zu Boden und brach ihm die Nase. Als David nach Hause zurückkehrte, starrte er auf die Urne mit der Asche seiner Mutter, als er einen Anruf vom Direktor der Akademie erhielt. Der Direktor teilte David mit, dass sein Rauswurf formell bearbeitet worden sei, aber bevor der Direktor seine Strafe beenden könne, beendete David das Gespräch.[8]

Am nächsten Morgen bemerkte David auf dem Weg zur Akademie, dass das mysteriöse Mädchen an Bord des NCART-Zuges war und Scherben von ahnungslosen Firmenangestellten auf dem Weg ins Stadtzentrum stahl. Die Frau namens Lucy versuchte ebenfalls, Davids Scherben zu nehmen, wurde aber schnell von David abgefangen, der sein Implantat benutzte. David ergriff Lucys Arm, den sie abschüttelte, und nahm ihn stattdessen mit sich zum Ende des Karrens, um David auszufragen, warum er ihren „Job“ durcheinanderbrachte. Nach einer kurzen Diskussion einigten sich die beiden auf eine Zusammenarbeit, was dazu führte, dass Lucy David als ihren Praktikanten anstellte und ihr Einkommen 70 zu 30 teilte.

Nach einer kurzen Konfrontation mit einem Krankenwagenmitarbeiter, der Davids Sandevistan stehlen wollte, um es auf dem Schwarzmarkt zu verkaufen, bleibt David die Nacht in Lucys Wohnung, wo sie ihm von ihrem Traum erzählt, Night City zu verlassen, um auf dem Mond zu leben, und einen Braindance mit ihr teilt ihn. Die beiden verbinden sich während dieser Erfahrung, aber während David schläft, ruft Lucy ihr Söldnerteam in ihre Wohnung. Maine, Dorio und Pilar treffen ein und konfrontieren David mit dem gestohlenen Sandevistan, das Gloria ursprünglich an Maine verkaufen wollte. David, der enthüllt, dass Gloria gestorben ist und eine extreme Toleranz gegenüber Cyberware demonstriert, erhält die Chance, sich ihrer Gruppe anzuschließen, unter der Bedingung, dass er sich bei einem kleinen Datenraub beweist.

Obwohl Davids Einweihungsüberfall nach Süden geht, heißt Maine ihn in der Crew willkommen. David macht auch die Bekanntschaft eines Fixierers namens Faraday. Schließlich trifft das Team nach einem Job auf einen Cyberpsycho, wobei Pilar den Cyberpsycho verspottet, was dazu führt, dass der Cyberpsycho ihn tötet und David und die anderen aktiv werden, um die Bedrohung zu beseitigen.

Die Crew ist mit Faradays Job wieder auf Kurs und sucht nach Wegen, um zu ihrem Ziel, Tanaka, zu gelangen. David, der in der Schule XBDs verkaufte, kann den richtigen Hinweis darauf geben, wie Tanaka, dessen großer Fetisch rohe BDs von Jimmy Kurosaki sind, in eine Falle gelockt werden könnte.

David und der Rest der Crew versuchen, Kurosaki zu entführen, um ihn für ihre Sache zu gewinnen. Kurosaki verteidigt sich und entführt dabei David. Dann foltert er David mit der Nummer 32 der Edgerunners BD-Serie, in der Norris zu sehen ist, und bearbeitet David in seiner Rolle. David erhält Hilfe von Dorio und Lucy. Kurosaki gerät in einen kurzen Kampf und tut, nachdem er verloren hat, was sie von ihm verlangen. Bevor Tanaka ankommt, hat David einen ruhigen Moment mit Kurosaki, der ihn davor warnt, zu viel Chrom in seinen Körper einzubauen, aber David argumentiert mit seiner besonderen Toleranz und ignoriert sie. David ist dann Zeuge sowohl von Tanakas Kampf mit Maine als auch von Kurosakis Tod, letzterer verursacht durch Tanakas Selbstverteidigung.

Falco schloss sich während dieser Zeit der Crew von Maine an.

Tod von Maine und Dorio[]

Nach Tanakas Entführung bekam Maine aufgrund seiner übermäßigen Abhängigkeit von Cyberware psychische Probleme. Dorio würde Maine anflehen, eine Herabstufung vorzunehmen, um seinen Zustand zu verbessern, aber Maine leugnete die Situation und weigerte sich, darüber nachzudenken. Maines Persönlichkeit würde sich verschlechtern und seine erste Episode von Cyberspychosis erleben, in der er Kiwi angriff und ihr Cyberware-Kiefer entfernte, bevor er wieder klar wurde.

Dorio rief Lucy und David zu sich, um über Maines sich verschlechternden Zustand und sein Risiko einer Cyberpsychose zu sprechen. David sprach dann privat mit Maine, was dazu führte, dass Maine feindselig war.

David würde an Lucys Seite zurückkehren, um sie während ihres tiefen Eintauchens in Tanakas Gehirn zu beschützen. Sie würde ihre normalerweise sorgfältig versteckte tiefe Tauchöffnung freilegen. David würde sich danach erkundigen, aber das Thema schnell fallen lassen, da er Lucys Schweigen als Unbehagen auffasste.

Nachdem ihm mehrere Medikamente injiziert worden waren, wurde Maine wieder luzid. Dorio und Maine kehrten gerade rechtzeitig an die Seite von David und Lucy zurück, um Zeuge des Flatlinings von Tanaka zu werden. Der Störsender für Maines Crew wurde ebenfalls gleichzeitig gebraten, was Maines Crew zwang, zu reagieren, als das Trauma-Team eintraf. Dorio würde Lucys Verbindung zum Deep Dive kappen. David würde Lucys bewusstlosen Körper aus ihrem tiefen Eisbad ziehen und mit Lucys bewusstlosem Körper zu einem Auto im Erdgeschoss fliehen, während Maine Tanakas auferstandenen Körper als Fleischschild während der bevorstehenden Konfrontation nahm. Dorio würde an Maines Seite bleiben.

Maine und Dorio würden Rücken an Rücken stehen und sich einer Kombination aus dem NCPD und dem Trauma Team stellen. Als die Kämpfe jedoch weitergingen, brach Maine schließlich in eine vollständige Cyberpsychose zusammen, verlor den vollen Bezug zur Realität und wandte sich gegen Dorio, wobei sie sie während einer ausgewachsenen Episode mit einer Waffe tötete.

Lucy würde schnell das Bewusstsein wiedererlangen und David bitten, mit ihr zu fliehen, aber David entschied sich, nach Maine zurückzukehren, um zu versuchen, ihn zu retten.

Maine trat in eine weitere Phase der Klarheit ein und verstand, dass er an Dorios Tod schuld war, tötete jedoch weitere Mitglieder des NCPD- und Trauma-Teams. David kehrte an Maines Seite zurück, nachdem er Lucy gesichert hatte, aber Maine schickte David trotz seiner Proteste weg. Maine errichtete für Dorio eine Art Scheiterhaufen aus Sprengkanistern. Maine wurde schließlich zusammen mit mehreren MaxTac-Offizieren getötet, nachdem er die Kanister zur Detonation gebracht hatte. David benutzte die Sandevistan, um der Explosion auf Maines letzte Bitte hin zu entkommen.

David kehrte mit einem von Maines Armen zu Lucys Auto zurück und bot ihm etwas zum Begraben sowie die Möglichkeit, Maines Cyberware in seinen Armen zu erben.

Trotz Maines Abstieg in die Cyberpyschose war er die Inspiration dafür, wie David den Rest seines Lebens verbringen würde. David würde dann versuchen, sowohl Maines Cyberware-Körperbau als auch all seine Werte zu verkörpern.

Aufstieg[]

Einige Monate nach dem Tod von Maine hat David die Führung von Maines Crew übernommen. Sein neuer, mit Cyberware verbesserter Körper wurde vergrößert und hatte viele Implantate hinzugefügt, die denen von Maine ähneln, darunter die Gorilla-Arme und das Projektil-Startsystem. Auch sein Verhalten war im Vergleich zu seinem Einstieg in die Crew merklich ruhiger geworden.[2]

Davids Crew nahm einen Job von Fixer Wakako Okada an und ließ die Crew Geiseln aus der Maelstrom-Gang retten. Auf Wakakos Bitte hin brachte David einen neuen Rekruten namens Julio mit. David würde dem neuen Rekruten eine bessere Waffe als die, die er hatte, zur Verfügung stellen. David riet dem neuen Rekruten auch, sich nicht zu beeilen und immer hinter ihm zu bleiben. Obwohl Julio ein Fan ist, ignorierte er Davids Rat, was dazu führte, dass Julio getötet wurde, indem er in eine Sprengfalle lief. Die Operation wurde jedoch schließlich abgeschlossen, und alle Geiseln wurden gerettet.[2]

David würde Wakako anrufen, um sich für den Tod von Julio zu entschuldigen, aber sie entschied sich dafür, nichts zu verlangen, und zitierte Julios mangelnde Erfahrung.

Lucy würde für diesen Job nicht anwesend sein, nachdem sie sich aus Davids Crew zurückgezogen hatte, obwohl sie bei David wohnte. [2]

Während eines Besuchs bei Doc's bemerkte er Davids einzigartige Biologie und verglich seinen umfassend modifizierten Körper mit dem der berüchtigten Figur und Arasaka-Mitarbeiter Adam Smasher. Da David noch nie von ihm gehört hatte, bot Doc ihm Smashers Hintergrundgeschichte an und warnte David, dass er „Adam Smasher 2.0“ werden könnte, was David nicht zustimmte.[2]

Kiwi kontaktiert David, um einen Termin mit Faraday im Afterlife Club zu vereinbaren.[2]

Auf Lucys Wunsch hin macht David mit ihr einen Ausflug außerhalb von Night City. An diesem Punkt würde Lucy endlich ihre Vergangenheit preisgeben.

Tragödie und Bedenken von Davids Crew[]

Während eines Jobs tötete David eine Sekretärin, die ihn an Gloria erinnerte, was ihn bedauerte und Davids Selbstverlust einleitete.

David erstarrte während seines nächsten Jobs und durchlebte immer noch den Tod des Zivilisten. Rebecca griff ein, um ihn am Leben zu erhalten. Rebecca drückte ihre Besorgnis um David aus, einschließlich des Vorschlags, dass er das Chrom für eine Weile leicht behandelt, nachdem er sich Sorgen um seine geistige Gesundheit gemacht hatte.

Später in Davids Wohnung würde er zusammenbrechen und in Docs Klinik gebracht werden. Doc würde eine Herabstufung vorschlagen, was den verchromten und emotional destabilisierten David wütend machen würde. Frustriert von seinen persönlichen Umständen und Docs langer Geschichte des finanziellen Missbrauchs schlug David auf ihn ein. David sammelte sich dann und entschuldigte sich. Doc bot David stattdessen verärgert die Medikamente an, die er suchte, und erklärte David, dass er sich jetzt auf einem garantierten Weg zur Cyberpsychose und letztendlich zum Tod befinde, wobei die Medikamente nur eine vorübergehende Atempause bieten würden.

Lucy konfrontierte David mit seinem übermäßigen Gebrauch von Cyberware. David weigerte sich erneut, eine Herabstufung vorzunehmen, gestand Lucy jedoch das zivile Opfer sowie Bedenken hinsichtlich seiner eigenen psychischen Gesundheit. David würde Lucy anflehen, zur Crew zurückzukehren, was Lucy ablehnen würde. David schlug dann vor, ihre Beziehung friedlich zu beenden, was Lucy zutiefst verärgerte, da dies nicht etwas war, wonach sie suchte. Lucy fing an, David anzuflehen, auf sie zu warten. Sie würde weiter gegen Arasaka kämpfen, um ihn zu beschützen, etwas, das sie weiterhin geheim halten würde.

Faradays Falle und Davids Rache[]

Unbekannt von David entführte Faraday Lucy, bevor er ihn zu seinem nächsten Job schickte. Faraday beauftragte David mit dem Abrufen von Inventar aus einem Arasaka-Konvoi, etwas Teil von Faradays Plan, David eine Falle zu stellen und die Anerkennung seiner neuen Vorgesetzten in Arasaka zu verdienen. Vor Beginn der Stelle nahm Rebecca Davids sich verschlechternden Zustand und seine übermäßige Abhängigkeit von Immunblockern zur Kenntnis.

David benutzte eine Kombination seiner Sandevistan-Fähigkeiten und der Harpune auf dem Lastwagen seiner Crew, um den Lastwagen des Konvois zu stoppen und die Waren darin zu beschlagnahmen.

Militech traf mit einer riesigen Armada von Fahrzeugen ein, darunter ein Basilisk und ein Raketenträger. Sie waren über das Cyberskelett informiert worden, das als Köder für sie verwendet wurde, als absichtliche Verschwörung, um David dazu zu bringen, Arasaka zu erlauben, einen Feldtest durchzuführen, um wertvolle Daten zu erhalten.

Faraday würde Lucy benutzen, um einen Anruf von ihr vorzutäuschen und David zu ermutigen, den Prototyp des Cyberskeletts anzuziehen. Sie schaffte es, Faradays Falle zu entkommen und David zu kontaktieren, war aber zu spät, um ihn daran zu hindern, das Cyberskelett anzulegen. Lucy informierte David über alle Pläne von Faraday, bevor sie erneut bewusstlos wurde. Mit seinem Fuß auf ihrem Nacken verspottete Faraday David mit seinen Handlungen und versetzte diesen in eine rachsüchtige Wut.

Zu diesem Zeitpunkt schlug Kiwi Falco nieder und entkam ohne Einmischung von Militech, wodurch ihr Verrat für Davids Crew offensichtlich wurde.

Mithilfe des Cyberskeletts gelang es David, die gesamte Militech-Truppe mit Leichtigkeit zu entsenden. Er leitete seine Crew als Teil seines Plans, Lucy zu retten, zum Arasako-Turm, bevor er kurzzeitig ohnmächtig wurde und sich auf seine verbleibenden Besatzungsmitglieder Falco und Rebecca verließ, um sich mit einem weiteren Militech-Konvoi sowie den Arasaka-Streitkräften zu befassen. David erwachte bald und zerstörte die Arasaka-Streitkräfte mit dem Cyberskelett, obwohl dies einen größeren Tribut an seiner geistigen Gesundheit forderte.

Als Faraday mit dem Shuttle am Arasaka Tower ankam, traf er sich mit Douglas, der seinen Unmut über die sich abspielenden Ereignisse zum Ausdruck brachte, da der cyberpsychotische David Arasaka unvorhersehbaren Schaden zugefügt hatte. Während sie sich stritten, erreichte David den Turm und benutzte die Anti-Grav-Waffen des Cyberskeletts, um Faraday unter seinem eigenen Gewicht zu verkrüppeln. David wollte Douglas gerade töten, als Adam Smasher eingriff, was zu einem kurzen Kampf zwischen den beiden Soli führte.

Finaler Kampf[]

David schaffte es, mit Lucy aus dem Arasaka Tower zu fliehen und dabei Faraday zu töten, während Smasher sie weiter verfolgte. David rutschte immer wieder in den Wahnsinn, bis Lucy ihn küsste, was David dazu veranlasste, kurz zu seinen Sinnen und seinem Wunsch zurückzukehren, zu sehen, wie sie ihren Umständen entkam und ihren Traum, es zum Mond zu schaffen, zu verwirklichen. Lucy drückt ihre Trauer über ihre Umstände aus, wobei dem Paar bewusst ist, dass David nicht überleben würde.

David und Lucy würden zum Fuß des Arasaka-Turms hinabsteigen und sich kurz mit Falco und Rebecca wiedervereinigen. David würde privat mit Falco sprechen und ihn anflehen, sich um Lucys Sicherheit zu kümmern. Das Team wurde von Smasher unterbrochen, der Rebecca zerquetschte und Falco zur Seite stieß, bevor er seinen Kampf mit David fortsetzte. David schaffte es, Smasher lange genug abzulenken, damit Falco und Lucy entkommen konnten. Smasher, der seine ganze Aufmerksamkeit auf David richtete, riss sein Cyberskelett mit einfacher roher Kraft auseinander. Bevor er den letzten Schlag ausführte, überlegte Smasher, dass David ein interessantes Konstrukt machen könnte, eine Bemerkung, die David zurückwies. David wurde von Smasher mit einem Kopfschuss hingerichtet, zufrieden damit, dass Lucy ihren Traum erfüllen würde.

Vermächtnis[]

Lucy würde ihren Traum erfüllen, es zum Mond zu schaffen, während sie eine Vision von David sah, die ihrer ersten gemeinsamen Braindance-Erfahrung ähnelte.

Ein Jahr später, im Jahr 2077, fand V Braindance von Lt. Col. James Norris, mit einem Nachtrag, der warnte, dass die BD eine „warnende Geschichte“ sei, die David nicht beachtete. Nachdem er zugesehen hatte, kontaktierte V Muamar Reyes, um mehr über David zu erfahren. 24 Stunden später kontaktierte Falco V per SMS, sprach kurz über seine Erfahrungen mit David und seiner Crew und stellte fest, dass David und V Ähnlichkeiten aufweisen. Falco informierte V, dass er Muamar besuchen solle, da Falco ein Paket bei ihm hinterlassen hatte.

Advertisement